RS232 Analyser - Screenshots des Programms, eines Exports und Report


Einblicke und Bilder zu ComTrace RS232 Analyser

Hier geben wir Ihnen einen groben Überblick über die wichtigsten Anwendungsfenster von ComTrace.

Details dazu finden Sie im Handbuch, das im Download-Bereich zur Verfügung steht.

 

Übersicht


 

Hauptfenster


Hier im Bild sehen Sie den Hauptbildschirm der Anwendung in englischer Sprache (wählbar DEUTSCH oder ENGLISH). In den folgenden Screenshots haben wir der Deutlichkeit halber einen hellen Skin der Anwendung gewählt.

Dieses Hauptfenster beinhaltet die Menü-/Icon-Steuerung, das Datengitter zur Anzeige der Daten und das Kontrollzentrum mit den Bereichen "DISPLAY", "TRIGGER" und "RECORDER"

 

ComTrace RS232 Analyzer - Hauptfenster

 

Datenanzeige


Für die Anzeige der Daten stehen mehrere Modi, Zeichensätze und Zeitstempel-Formate zur Verfügung. Im folgenden ist jeweils ein Bild für den "VERTICAL FULL", den "DATA ONLY" und den "DUMP" Modus abgebildet.

 

VERTICAL FULL - Alle Signal- und Datenleitung in einer Darstellung ähnlich einem EKG.

ComTrace RS232 Analyzer - Vertical Full Anzeige

 

DATAONLY - Nur Daten in einem komprimierten Format für USASCII, EBCDIC, HEX, DEC, OCT, BIN.

ComTrace RS232 Analyzer - Data only Anzeige

 

DUMP - Nur Daten aber geteilt jeweils z.B. in den Kombinationen "USASCII - HEX" oder "EBCDIC - BIN".

ComTrace RS232 Analyzer - Data dump Anzeige

 

Kontrollzentrum


Recorder - Hier STARTEN und STOPPEN Sie die Aufnahme oder setzen die Aufnahme aus durch PAUSE.

View - Wählen Sie hier den Anzeigemodus (Vertikal mit Signalen, Nur-Daten, Daten-Dump, mit/ohne Steuer-/Kontrolzeichen).

Character - Zeichendarstellung in ASCII, EBCDIC, HEX, BIN, DEC.

Time - Zeitstempel-Format (Absolut-, Relativ- oder Delta-Zeit)

Life Port | Settings - Anzeige der Daten und Signale während der Aufzeichnung (Live) oder Analyse aufgezeichneter Daten, sowie Einstellung der Baudrate, Daten-, Stop- und Parity-Bits.

ct4 main control 1000x120

 

Trigger - Richten Sie bis zu 255 Trigger des Typs START, STOP oder INACTIVITY ein. Diese können in Sequenzen hintereinander geschaltet werden. Damit können Sie die Aufzeichnung bei bestimmten Bedingungen starten und stoppen, um so noch gezielter auf bestimmte Ereignisse und Daten zu reagieren und damit auch das Aufzeichnungsvolumen voll ausschöpfen.

ComTrace 4.0 - RS232 Analyzer - Triggerkontrolle

 

 

Statistik- und Status-Zeile

Hier zeigt Ihnen ComTrace Details zu dem jeweils selektierten oder gerade empfangenen Ereignis an.

Lastanzeige (AKTUELL/SPITZE/QUALITÄT) der Schnittstelle und die Summen der aufgezeichneten Daten und Fehler.

Damit haben Sie schon während der Aufnahme einen Einblick in die Qualität und Fehlerrate der Verbindung. Das erspart Zeit bei der Fehlersuche, sowie unnötig lange Aufnahmen bei fehlender Grundqualität der Verbindung.

 ComTrace 4.0 - RS232 Analyzer

 

  

Reports


Erstellen Sie aussagekräftige Reports mit Kopfinformationen z.B. für jeden Einsatzort, Kunden oder Laborauftrag.

Die Ansicht, wie sie gerade in ComTrace eingestellt ist, wird dabei direkt übernommen. Die Kopfinformationen können Sie in verschiedenen Umgebungseinstellungen speichern für spätere Wiederverwendung.

 ComTrace RS232 Analyzer - Bericht

 

Exports


Einfach und effektiv: Der Export von Comtrace im Format CSV oder RAW. Wählen Sie im folgenden Dialog, was und in welchem Bereich Sie die Daten ausgeben möchten.

Die CSV-Datei kann direkt in Excel geöffnet werden und Sie können dort dann weitere Filterungen oder Auswertungen anfertigen.

ComTrace RS232 Analyzer - Exportkontrolle

 

ComTrace RS232 Analyzer - Export nach Excel und CSV 

 

 Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung! Wir freuen uns über Ihren Anruf...

 

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Einverstanden